TrackCase - Basisinfo Flightcases

Das Problem:

Sie haben teure oder empfindliche Ausrüstung oder Gegenstände - z. B. ein Musikinstrument, Kameras, Messtechnik, eine Lichtanlage, Kunstgegenstände bis hin zu ganzen Musikanlagen und Messeständen - die Sie sicher transportieren wollen: einmal oder öfter.

Die Lösung:

Die für diesen Zweck hergestellten Transportkisten werden Cases oder Flightcases genannt. Zur Herstellung dieser Cases hat sich im Laufe der Zeit die Verwendung bestimmter Materialien und Bauweisen durchgesetzt, die einen guten Kompromiß aus den Forderungen: gut und effektiv zu verarbeiten, möglichst leicht, trotzdem halbwegs unzerstörbar und zudem noch erschwinglich, darstellen.

Cases bestehen in der Regel aus einem Holzkorpus (kochfest verleimtes Birkenschichtholz); wenn geringes Gewicht erforderlich ist, wird auch Kunststoff verwandt. Dieser Korpus wird zusätzlich durch Aluminium-Kanten- und Schließprofile verstärkt. Beschläge wie z.B. Griffe, Verschlüsse, Lüftungsgitter, Kugelecken sind aus oberfächenveredeltem Stahl. Vervollständigt wird die Ausstattung eines Cases – je nach Größe und Gewicht – durch wahlweise Gummifüße, Hartholzkufen oder Rollen. Darüber hinaus ist ein Innenausbau durch formgeschnittene Schaumplatten verschiedener Stärke, Unterteilungen in mehrere Fächer etc., möglich. Das Ganze, Korpus, Profile, Beschläge und Innenausbau wird durch Aluminium-Nieten solide zusammengehalten. Je nach Zweck und zu erwartender Belastung werden Cases mit unterschiedlichen Wandstärken und darauf abgestimmter Schwere der Beschläge gefertigt. Daher haben wir drei verschiedene Produktlinien entwickelt. Andere Zusammenstellungen nach individuellem Kundenwunsch sind selbstverständlich immer möglich.

Die Vorteile eines guten Cases leuchten ein:

  • sicherer Transport
  • gute und schnelle Handhabung
  • Übersichtlichkeit des Inhalts
  • einfache und saubere Lagerung

Abgesehen von bestimmten Standardgrößen, die Sie von der Stange kaufen können und die in China oder anderen Billiglohnländern hergestellt werden – gegen deren Preise wir weder konkurrieren können noch wollen – werden Cases nach Maß und in enger Absprache mit Ihnen für genau Ihre Wünsche und Bedürfnisse gefertigt. Das ist unsere Stärke. Ob Sie Ihre Kamera, Ihr Monocord, Ihre Musikanlage oder Ihre Kunstsammlung verpacken wollen – wir liefern die Verpackung, damit alles auch heile ankommt.


TrackCase Eisner&Rakut GbR
Heinz-Ulrich Eisner,
Tino Rakut
Philippistraße 42
34127 Kassel
Fon 0561 86169464
Fax 0561 93269046
Mobil 0178 4951169
Mail